Mach das, wofür du brennst.

Somat kümmert sich um's Eingebrannte.

Unser Bestes gegen Eingebranntes

Somat Gold mit Extra-Kraft gegen Eingebranntes. Für strahlend sauberes Geschirr.
Jetzt kaufen

Paella

  • 3 Hühnerbrustfilets, gewürfelt 
  • 2 Paprikas, gewürfelt 
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt  
  • 400g Schalentiere, gewaschen
  • 250g Shrimps, geschält  
  • 350g Calamari-Ringe 
  • 150g Erbsen 
  • 400g Paella-Reis (alternativ  Risotto-Reis) 
  • 750ml Hühnerbrühe 
  • 1 TL Safran     
  • 4 Knoblauchzehen, fein gewürfelt  
  • 2 TL Paprikapulver 
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer nach Bedarf 

Erster Schritt: Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, und Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Die gewürfelten Hühnerbrustfilets anbraten, und Paprika und Erbsen hinzufügen. Den Reis in der Pfanne verteilen und kurz anbraten. Danach Hühnerbrühe, Safran und Paprikapulver beifügen. Für 20 Minuten köcheln lassen bis der Reis durch ist.                                                                                                              

Zweiter Schritt: In einer separaten Pfanne die geschälten Shrimps und Calamari-Ringe kurz anbraten, und im Anschluss mit der Paella vermengen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.                                                   

Dritter Schritt: Die Schalentiere werden in einem Topf gekocht bis sie sich von selbst öffnen. Schalentiere, die sich nicht von selbst öffnen, können nicht verzehrt werden!                                                                               

Letzter Schritt: Die Schalentiere auf die Paella legen und genießen!                                             

Nudelauflauf

  • 450g Nudeln nach Wahl
  • 1 1/2  Zwiebeln, fein gewürfelt  
  • 3 Knoblauchzehen, fein gewürfelt  
  • 1 entkernte, gewürfelte Chilishote oder 1/2 TL Chilipulver   
  • 500g Tomaten, passiert 
  • 1 Becher Sahne 
  • 75g  Parmesan, gerieben  
  • 200g Mozzarella 
  • 400g Cherrytomaten, halbiert
  • Basilikum, frisch
  • Olivenöl   
  • Salz, Pfeffer nach Bedarf

 

Den Ofen auf 180°C vorheizen.

Erster Schritt: In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen, salzen, und die Nudeln laut Packungsangabe al dente kochen. In der Zwischenzeit, das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch, Zwiebeln, und Cherrytomaten darin anbraten. Danach die passierten Tomaten und die Sahne unterrühren. Chilishote/-pulver hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Sauce 3 Minuten lang  köcheln lassen.

Zweiter Schritt: Die Pasta und die Sauce in einer Kasserolle vermengen und mit Mozzarella bestreuen. Danach 15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Aus dem Ofen herausnehmen und, für einen besonderen Geschmack, noch mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Letzter Schritt: Mit frischem Basilikum garnieren und genießen!