Somat Logo

Lammkarree mit Pistazienkruste und Rosmarin-Polenta

Zutaten
Portionen: 4

  • Schalotte
  • 60 g Butter
  • 50 g Pistazien
  • 50 g Paniermehl
  • 1 Ei
  • 1 EL Senf
  • 5 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Muskatnuss (frisch gerieben)
  • 250 g grüne Oliven
  • 250 ml Hühnerbrühe
  • 3 Zweige Rosmarin (Blätter)
  • 60 g Polenta
  • 25 g Parmesan
  • 1 kg Lammkarree
  • Salz
  • Pfeffer

Utensilien: Schneidebrett, Messer, Bratpfanne, Kochlöffel, Küchenmaschine, große Schüssel, feine Reibe, Frischhaltefolie, Kochtopf, Schneebesen, Ofen, backofengeeignete Bratpfanne

1. Schalotte in kleine Würfel schneiden.

2. Schalotte in Butter ca. 3-5 Minuten anschwitzen bis sie glasig wird.

3. Die Pistazien mit der Küchenmaschine grob zerkleinern.

 

4. Pistazien, Paniermehl, Ei, Senf, Schalotte und Olivenöl in einer großen Schüssel mischen. Gründlich umrühren.

 

5. Mit einer feinen Reibe, die Muskatnuss in die Pistazien-Mischung reiben. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Gut vermischen.

 

6. Die Pistazien-Mischung auf ein großes Stück Frischhaltefolie geben. In Zylinderform bringen und fest einwickeln. In den Kühlschrank legen und ruhen lassen.

7. Grüne Oliven in grobe Stücke schneiden.

 

8. Hühnerbrühe und Rosmarinblätter bei mittlerer bis niedriger Hitze in einen Topf geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Muskatnuss dazu reiben und zum Kochen bringen.

9. Polenta hinzugeben und die Mischung unter ständigem Umrühren eindicken lassen.

10. Oliven unterrühren und Parmesan einreiben. Ordentlich durchmischen und zur Seite stellen.

11. Ofen auf 180 °C (350 °F) vorheizen. Etwas Olivenöl in einer backofengeeigneten Bratpfanne erhitzen und das Lamm bei mittlerer bis starker Hitze für ca. 3-5 Minuten auf jeder Seite anbraten. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pistazien-Mischung aus der Frischhaltefolie nehmen. Auf dem Lamm verteilen. Die Bratpfanne in den vorgeheizten Ofen stellen und bei 180 °C (350 °F) für ca. 10-15 Minuten backen. Zusammen mit der Polenta servieren.

Sorgen ums dreckige Geschirr? Muss nicht sein!

Nach Ihrem #enjoytogether Moment müssen Sie sich keine Sorgen ums dreckige Geschirr machen.
Somat entfernt selbst hartnäckigsten Schmutz wie Fett und Eingebranntes, so dass Ihr Geschirr ganz einfach perfekt sauber wird.