Teriyaki Lachs

Zutaten
Portionen:
2

  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sojasoße (dunkel)
  • 15 ml Mirin
  • 1 EL Honig
  • 2 Lachsfilets
  • Pfeffer

Utensilien: Schneidebrett, Kochlöffel, Topf, ofenfeste Pfanne, Backofen, Teller

Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

Gemüsebrühe, Sojasoße, Mirin und Honig in einem Topf bei mittlerer Hitze miteinander vermengen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Für ca. 10 – 15 Min. köcheln lassen, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist.

Backofen auf 180°C vorheizen. Lachs in eine ofenfeste Pfanne legen. Mit Teriyaki Soße einstreichen, so dass alle Seiten gleichmäßig bedeckt sind. Lachs im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 10 – 12 Min. garen. Aus dem Backofen nehmen und auf einen Teller legen. Mit Frühlingszwiebeln garnieren und mit Pfeffer würzen.

Sorgen ums dreckige Geschirr? Muss nicht sein!

Nach Ihrem #enjoytogether Moment müssen Sie sich keine Sorgen ums dreckige Geschirr machen.
Somat entfernt selbst hartnäckigsten Schmutz wie Fett und Eingebranntes, so dass Ihr Geschirr ganz einfach perfekt sauber wird.

Mehr entdecken