Kebab auf Zimtstange mit grüner Tahina

Zutaten
Portionen:
8

  • 1 kg Rinderhackfleisch
  • 16 Zimtstangen
  • 200 g Tahina
  • 20 g Koriander
  • 40 g Petersilie (aufgeteilt)
  • 1 Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 Zitrone
  • 1 TL Salz (aufgeteilt)
  • 200 ml kaltes Wasser
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Backnatron
  • 50 g Pinienkerne
  • Pflanzenöl zum Braten (aufgeteilt) 

Utensilien: Schneidebrett, Zitruspresse, Schüssel, Messer, Schneebesen, große Schüssel, Grillpfanne

Koriander und Petersilie fein hacken. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch schälen und hacken. Zitrone auspressen. Tahina, Zitronensaft, ein Drittel des gehackten Knoblauchs, die Hälfte der Petersilie und Koriander in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Unter Rühren nach und nach Wasser dazugeben, bis die Soße eine dickflüssige Konsistenz annimmt. Bis zum Servieren beiseitestellen.

Rinderhackfleisch, Zwiebel, restlichen Knoblauch, Kreuzkümmel, Backnatron, Pinienkerne, restliche Petersilie und Salz in eine große Schüssel geben und gut kneten, damit sich alle Zutaten vermischen.

Hackfleischmischung in längliche, dicke Kebab Rollen formen und jede Rolle auf eine Zimtstange spießen. Leicht anpressen, mit etwas Öl einreiben und auf einen Teller legen.

Etwas Pflanzenöl in einer Grillpfanne erhitzen und die Kebab Rollen darin für ca. 10 - 12 Min. braten. Mit grüner Tahina servieren. Guten Appetit!

Sorgen ums dreckige Geschirr? Muss nicht sein!

Nach Ihrem #enjoytogether Moment müssen Sie sich keine Sorgen ums dreckige Geschirr machen.
Somat entfernt selbst hartnäckigsten Schmutz wie Fett und Eingebranntes, so dass Ihr Geschirr ganz einfach perfekt sauber wird.

Mehr entdecken